Home

Löschwasser aus dem Beregnungsteich

remlinger_rübenEigentlich hatte sich die Familie Schwab nach einer langen Bauphase eine Ruhepause verdient: Nach dem Neubau einer Lager- und Aufbereitungshalle 2009, folgte der Bau des Wasserspeichers im Mai 2012.

Knapp einen Monat der Schreck: Die 3100 m² große Halle steht in Flammen. Die Feuerwehr war zwar schnell zur Stelle, kann das Gebäude jedoch nicht retten.

Wir erfuhren von dem Unglück aus der Zeitung. Und waren – zugegeben – etwas überrascht, als Herr Schwab ein, zwei Tage später bei uns durchklingelte. Trotz des Trubels fand er die Zeit, uns folgende Rückmeldung zu geben und zu danken: Die Feuerwehr nutzte das Wasser aus dem Teich um den Übergriff des Feuers auf angrenzende Gebäude, wie den Hofladen, zu verhindern.

Kunde Remlinger Rüben, Remlingen
Ausführung Pufferspeicher aus PE-Folie
Fassungsvolumen 8000 m³
Wasserherkunft Brunnenwasser
Besonderheiten Feuerlöschanschluss
Baudatum 2012
Erstüberlegung: 2007 – Planungsdauer: 14 Monate – Verlegung: 2 Stunden
Advertisements